Schulsozialarbeit

Übersicht
Mitarbeitende
Dokumente

Adresse: Schulhausstrasse 63, 8703 Erlenbach
Telefon: 044 914 31 10
Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag

Schulsozialarbeit trägt wesentlich dazu bei, Problemsituationen in Schulen und deren Umfeld frühzeitig zu erkennen und gezielt anzugehen. Schulsozialarbeitende können auf ein dichtes Netzwerk von Institutionen, Vereinen und spezialisierten Anlaufstellen zurückgreifen und so Schülerinnen, Schüler und Eltern unterstützen und Lehrpersonen beistehen. Dank der Tätigkeit vor Ort kann nun auch vermehrt Präventionsarbeit geleistet werden, und für die Schülerinnen und Schüler ist bei allfälligen Schwierigkeiten jederzeit eine Ansprechperson anwesend.

Ziele der Schulsozialarbeit
  • Förderung der sozialen Entwicklung von Jugendlichen und deren Integration in den Lebensraum Schule, auch unter Einbezug ausserschulischer Faktoren.
  • Stärkung von Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit.
  • Stärkung von Lehrpersonen in ihrer Kompetenz, in sozial schwierigen Problemstellungen in ihrer Klasse oder bei einzelnen Schülerinnen und Schülern eine angemessene Lösung zu finden und umzusetzen.
Handlungsmöglichkeiten der Schulsozialarbeit
  • Gruppen- und Klassenarbeit z.B. für Sozial- und Konflikttraining
  • Individuelle Fallberatung und -begleitung
  • Projektarbeit z.B. Gesundheitsförderung
  • Krisenintervention
  • Mediation z.B. von Elterngesprächen
  • Motivation
  • Vernetzung mit Jugendhilfe und Angebote der Gemeinden und Fachstellen
  • Triage und Vermitteln an weitere Fachstellen und -personen


zur Übersicht